Jugend Winter Hallencup Wels 

Mit tollen Erfolgen konnten Julia und Michael Slaby ihre Tennissaison
kurz vor Jahresende noch einmal gebührend abrunden.
 
So holte Julia wieder einmal souverän ohne Satzverlust
den Titel bei den U14 Mädchen,
während sich ihr jüngerer Bruder Michael unter 41 Teilnehmern
den dritten Platz bei den U12-Burschen sichern konnte
und sich dabei erst im Halbfinale dem Burgenländer Benedikt Szerencsits
dem späteren Turniersieger - mit 1:6/6:4/1:6 knapp in drei Sätzen
geschlagen geben musste.
 
Mit der Erfolgsbilanz 2017 
(8 ÖTV-Turniersiege/7 weitere ÖTV-Stockerlplätze/
6 Vizelandesmeistertitel/Landesmeistertitel in der Mannschaft) 
feierten Julia und Michael damit ihr bisher erfolgreichstes Jahr.
 
 
 
 
 
 
 
ÖTV Jugendturnier Zell am See     24. Bis 26.11.2017
 
Slaby Julia konnte ihren Titel beim ÖTV-Jugendturnier in Zell am See
verteidigen und den U16-Bewerb der Mädchen für sich entscheiden.
 
Nachdem sich Julia beim Spiel um den Finaleinzug mit 6:4/7:5 gegen
die bärenstarke Kärntnerin Jessica Zraunig knapp durchgesetzt hatte,
bezwang sie nach toller Leistung die Ennserin Selina Latschbacher
im Finale klar mit 6:1/6:0.
 
Slaby Michael
spielte sich unter 42 Teilnehmern mit souveränen Siegen gegen die
Salzburger Manuel Lassacher und Emil Krenek ins Viertelfinale der letzten Acht,
wo er in einem sehr engen Match mit 5:7/3:6 gegen den Tiroler Simon Gruber 
etwas unglücklich den Kürzeren zog.
 
 
 
 
 
 
 
 
  

Tennis Jahresabschluss 18.11.2017

Beim gut besuchten Tennisabschluss mit informativen Rückblicken

über Saison 2017 fand auch die Neuwahl des Vorstandes statt.

In einer offenen Wahl wurde sowohl Obmann als auch das Vorstandsteam

laut Wahlvorschlag einstimmig bestätigt.

Obmann Perinka Josef, Obmann Stv. Holz Verena

 

Als symbolisches Zeichen der Übergabe reichte der scheidende Obmann Leo Humer den

Schlüssel für das Vereinshaus an den neuen Obmann Sepp Perinka weiter.

 
  
 
 
 
      

EINLADUNG zum

S A I S O N A B S C H L U S S 

am Samstag 18. Nov. 2017, um 19:00 Uhr 

beim Kirchenwirt in Andorf

Eine sportlich sehr erfolgreiche Saison ist beendet!

Gerne wollen wir alle Interessierten mit einem informativen Rückblick über die vergangenen Veranstaltungen
und Highlights informieren.
Ebenso gibt es eine Vorschau über geplante Aktivitäten im Winter sowie für Saison 2018.
 
Alle Mitglieder möchten wir dabei gerne zu einem kleinen Imbiss einladen.  
Wir freuen uns auf Dein/Euer Kommen und ein gemütliches Beisammensein zum Saisonausklang.

 

 
 
 

30.09.2017  Saisonabschluss für Tenniskids 

Kürzlich fand auf der Tennisanlage, mit dem Kinderabschluss,
das letzte Highlight der Saison statt.
 
Bei strahlendem Sonnenschein konnten die Kinder an sieben Stationen
(Golf, Hockey, Tischtennis, Slalom Parcour, Ballmaschine, Zielschießen,
Fehler-Chance-Spiel)
ihre vielseitigen Fähigkeiten zeigen.
 
In 2er-Teams gingen die Kid´s auf Punktejagt.
 
 
Da beim Kinderabschluss der Spaß im Vordergrund stehen sollte,
wurden die Sieger aus dem Durchschnitt aller Punkte ermittelt.
 
Danach bekamen alle Kinder noch Pizza, Kuchen und Getränke vom Verein.
Dank unserer Sponsoren (Fa. Haas und Red Bull) erhielt noch jedes Kind eine Capri Sonne und Red Bull Cola für die älteren Kid´s.
Das Resümee der Kinder und Eltern: Danke an die Trainer für diese großartige Veranstaltung!
 
 
 

Die Andorfer Tennisjugend sprengt alle Rekorde!!!!!

Erstmals konnte bei der OÖTV Meisterschaft in allen Altersklassen
der Meistertitel errungen werden.
Nach zielorientierter und kontinuierlicher Trainingsarbeit wurden sechs Mannschaften in diese Bewerbe geschickt,
jedoch mit einer Meisterquote von 50 % wagte man nicht zu rechnen.
 
Meister Kids Team I:
Mit MF G.  Heinzl gab es am letzten Spieltag ein legendäres  Finalspiel gegen Kopfing, welches 3:2 gewonnen wurde.
Bei allen 5 eingesetzten Spielern konnte eine enorme Leistungssteigerung festgestellt werden.
Kids Team II erreichte den 6. Tabellenrang.
 
Meister  Green Team I:
Mit vier Siegen und einer Punkteteilung gegen Raab führte MF Tobias Schneiderbauer dieses Team zum Meistertitel.
Green Team II:
MF Gernot Hörmaier hatte es nicht immer leicht mit der Mannschaftsaufstellung, denn Team I benötigte oftmals die besten Spieler/Innen.
Dennoch schaffte er es auf Platz 4.
 
Junior Team I:
Fabian Jankowski führte dieses Team sehr erfolgreich.
In der OÖ. Landesliga den Vizemeister zu erreichen zollt Respekt und Anerkennung.
Nur ein einziges Pünktchen fehlte zum Titel.
  
Meister Junior Team II:
7 Spieler/Innen schickte  Christina Slaby ins Rennen.
Unangefochten stürmten diese von Spiel zu Spiel zum Meistertitel.
  
43 Jugendliche von  5 bis 18 Jahren waren bei dieser OÖTV Jugendmeisterschaft mit Begeisterung im Einsatz
und es war dies ein weiterer Schritt in der Jugendarbeit zur OÖ-Spitze im Tennis.
 
 
 

Doppel-VM 2017

Leider war heuer die Teilnahme an der Andorfer Doppelmeisterschaft gering.
Doch trotz weniger Teilnehmer wurden einige Topspiele absolviert.
Bemerkenswert waren die "alten Haudegen" Paul Sonnleitner und Ernst Illibauer,
die die "jungen Wilden" Lukas Witzmann und Stefan Sperl in einem sehr spannenden Spiel aus dem Bewerb warfen.
 
Das Finale wurde wie immer am Clubabend vor einer tollen Zuschauerkulisse abgehalten.
Die Finalisten Miedl Rene/Wallner Hansi und Buschbeck Sebastian/Hörmaier Gernot boten diesen Tennisbegeisterten
ein atemberaubendes enges Match, das dann Buschbeck/Hörmaier mit 7:6 und 6:4 für sich entscheiden konnten!
 
Bei den 7 Damen-Paarungen wurde in zwei Gruppen gespielt, wobei jedes Team gegeneinander spielte und ebenso spannende Matches erfolgten. 
Nach Ende dieser Gruppenphasen befanden sich Anita Wohlmuth/Beate Ecker und  Elena Lautner/Johanna Friedl im Finale,
wobei sich die Youngsters nur den 2. Platz sichern konnten. Platz 3 ging an Margit Selker/Renate Zachbauer

          
 
 
 

Gratulation den Vereinsmeistern im Einzel 2017

Damen:          Julia Slaby 
Herren:           Fabian Jankowski  
Herren 60+:    Ernst Illibauer 
 
Bei einem 105-köpfigen Teilnehmerfeld waren unsere Turnierleiter gefordert,
alle Matches termingerecht über die Bühne zu bringen.
18 Damen, Turnierleitung: Buchinger Natascha, Wohlmuth Anita
22 Herren, Turnierleitung: Schneiderbauer Tobias, Witzmann Lukas
65 Kinder, Turnierleitung: Heinzl Günther, Scheuringer Walter
 
U-18 wurde nicht mehr gespielt, weil diese Jugendlichen bereits in der Allgemeinen Klasse spielen.
Bemerkenswert ist auch, dass am Finaltag fast nur Jugendliche um die begehrten Podest Plätze kämpften.
 
   
 
 
 
 
Wilson OÖTV Jugend Sommercup 2
10. - 13. August 2017
 
Nach einjähriger Pause gelang es uns wieder ein hochwertiges
ÖTV-Jugendturnier auf unserer Anlage auszurichten. 
Insgesamt wurden 52 Nennungen abgegeben.
 
19 Jugendliche unseres Vereines gingen sehr erfolgreich an den Start.
 
An allen drei Spieltagen wurde hochklassiges Tennis geboten. 
 
Die Platzierungen von 1 bis 3 aller Altersklassen: 
 
 
 
Mädchen U-14:
 1.  Slaby Julia                 ATV-Andorf
 2.  Steffek Denise           UTC Fischer Ried
 3.  Steindl Sandra           ASKÖ Enns
 
 
Mädchen U-16:
 1.  Denk Alina                 UTC Fischer Ried
 2.  Latschbacher Selina   ASKÖ Enns
 3.  Friedl Johanna           ATV-Andorf
      Lautner Elena            ATV-Andorf
  
Mädchen U-18:
 1.  Hartinger Romana     UTC Lambrechten
 2.  Buschbeck Victoria    ATV-Andorf
 
 
 
 
 
Burschen U-12:
 1.   Gusic Filip                  ASKÖ TC-Wels
 2.   Glasl Valentin             UTC  Eugendorf
 3.   Slaby Michael             ATV-Andorf
       Hackl Daniel               ESV Wels
 
Burschen U-14:
 1.   Mayr Josef                UTC Raab
 2.   Glasl Julian               UTC Eugendorf
 3.   Heidlmayr Felix         ASKÖ TC-Wels
 
Burschen U-16:
 1.   O´Brien Benjamin    WTW Wien
 2.   Kalteis Julian            UTC  Linz
 3.   Oberndorfer Daniel   UTC Gaspoltshofen
       Moser Nico               UTC Peuerbach
 
Burschen U-18:
 1.  Jankowski Fabian       ATV-Andorf
 2.  Sperl Stefan              ATV-Andorf
 
 
 
 
 
Raiba Cup   2. - 3. Juni 2017
mit Station 2 in Andorf – eine gute Entscheidung!
 
Einen Melderekord gab es bei den Jüngsten – von 76 Anmeldungen
(davon 25 aus Andorf) gingen bei U-10 29 Kinder an den Start.
Besonderen Mut bewies dabei Jakob Mittermayr,
der bereits mit 5 Jahren in dieser Gruppe antrat
und dafür mit einem Extrapreis belohnt wurde.
 
125 Matches wurden in zwei Tagen auf den Anlagen Andorf und Enzenkirchen
gespielt - eine enorme Herausforderung für das gesamte Organisationsteam.
Mit hervorragenden Leistungen
schafften 10 Andorfer den Sprung auf das ersehnte Stockerl.
 
 
U-12 Burschen:  2. Hofbauer Jonathan, 3. Soldan Timo
U-14 Burschen:  1. Slaby Michael, 3. Grömer Philipp
U-16 Mädchen:  2. Friedl Johanna, Lautner Elena
U-18 Mädchen:  1. Slaby Julia, 2.  Buschbeck Victoria, 3. Kleemayr Simone
U-18 Burschen:  2. Sperl Stefan
 
Alle Ergebnisse können auf der Turnierplattform des OÖTV eingesehen werden.
  
Die zahlreiche Teilnahme an der abschließenden Siegerehrung bestätigte die Wichtigkeit
und Wertschätzung dieses Turnieres.
 
 
 
19.-21. Mai 2017  DA-Trainingscamp in Mondsee
LEIDER VORBEI- unser Trainingscamp in Mondsee.
Heuer waren es 14 Damen, die sich auf Trainingslager begaben,
um sich optimal für die bevorstehende Saison vorzubereiten.
 
Es war auch dieses Mal ein tolles Erlebnis, mit so vielen hochmotivierten
Tennisspielerinnen ein Wochendende zu verbringen.
Untertags wurde fleißig trainiert und abends das Erlernte ausgiebig
diskutiert und analysiert.
 
Wir sind mit ganz vielen neuen Tipps und interessanten Bildern im Kopf zurückgekommen,
die wir hoffentlich alle umsetzen bzw. verarbeiten können.
Vielen Dank an alle, die zu diesem gelungenen Wochenende beigetragen haben!!
 
Hoffe auf rege Beteiligung auch im nächsten Jahr, Termin ist reserviert (4-6.5.2018)
 
  
 
Mostkost  10.05.2017
Am Mittwoch wurden am Tennisplatz die besten Möste unserer Mitglieder gekostet.
Erstmals waren 9 unterschiedliche Landessäuren am Start und die Jury hatte alle Mühe
die Unterschiede herauszuschmecken  um dann seine Favoriten mit Punkten zu bewerten.
Oft musste mehrmals hin und her verkostet werden um auch ein richtiges Urteil abgeben zu können.
Dies wurde allerdings mit der Dauer der Mostkost doch schwieriger.
 
Trotzdem konnten die Sieger wieder erfolgreich ermittelt werden, die heuer mit
Rang 3 - Dr. Hinteregger,
Rang 2 Karl Heinz Bichlbauer und mit
Rang 1 Windhager Johann hießen.
Die „internationale Wertung“ konnte Ortbauer Martin mit seinem gespendeten Most für sich entscheiden.
 
 
 
Mixed Turnier  30.04.2017
Heuer stand unser Mixed-Turnier schon relativ früh auf dem Programm ,
vermutlich ein Grund, dass die Teilnehmerzahl
mit 8 Paarungen für unseren großen Verein recht bescheiden war.
 
Alle waren hoch - z.T übermotiviert und gaben ihr Bestes, obwohl böiger Wind manch einen Präzisionsschuss
ins totale Out beförderte.
Am Ende setzte sich die nervenstärkste und sicherlich eine der  routiniertesten Paarungen durch.
Monika Aigner und Hansi Wallner konnten sich die tolle Siegestrophäe,
die heuer wieder von Rene gestiftet wurde,- mit nach Hause nehmen.
  
 
1. Aigner Monika/ Wallner Hansi
2. Aigner Lorena/Hinteregger Peter
3. Wallner Michaela/Schneiderbauer Tobias
 
 
  
 
Saisoneröffnung am Mittwoch, 26.April 2017 ab 18h
   
    Gespielt werden Mixed- und Doppelpaarungen (Foto für Göst – Tag) 
anschließend Vorstellung des Programms für 2017
 Erläuterungen zum Eintragungssystem NEU
 weiters feiern wir in den runden Geburtstag von Leo hinein
kein Ersatztermin!
 
Alle weiteren Termine findet Ihr unter TERMINE
Einladung mit Jahresprogramm zum Download unter MEDIEN / DOWNLOADS 
 
 
 
Ehrungsabend  08.03.2017
Beim Ehrungsabend der Gemeindewurden wiederum engagierte Bürger
aus dem Wirtschaftslebensowie der Kultur- und Sportszene ausgezeichnet.
 
Diesmal wurde u.a. auch Walter Scheuringer auf die Bühne geholt und
für sein sportliches und zeitliches Engagement im Tennisverein mit dem
Ehrenzeichen in Bronze“ geehrt.
Ebenso ging ein „Ehrenzeichen in Silber“ für die
Nahversorgung im Ort über Generationen hinweg an Norbert Oppitz.
 
 
 
 
 
Faschingsdienstag  28.02.2017
Unter dem Motto Cool-Running 
war auch heuer wieder der Tennisclub 
mit einer Bobmannschaft und Cheerleader
beim Andorfer Faschingstreiben dabei.
 
 Alle Fotos findet ihr im Fotoalbum!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
ÖTV Winterturnier Melk  26.- 29.01.2017
Beim ÖTV-Kat-IV-Winterturnier in Melk (NÖ) waren 102 Jugendliche am Start.
Drei OÖTV-Jugendliche zeichneten sich dabei besonders aus
und schafften den Sprung auf das Siegertreppchen.
 
Michael Slaby, der unter neunundzwanzig Teilnehmern
bei den U12-Burschen den dritten Platz belegte, musste erst im Spiel um den
Einzug ins Finale gegen den topgesetzten Steirer Filip Freitag die Segel streichen.
 
Rang zwei bei den U14-Burschen holte Viktor Hockl (ETV Enns),
der in seinen ersten drei Partien nur vier Games abgeben und sich nach hartem Kampf im
Endspiel ganz knapp dem Wiener Nico Mucic mit 4:6/5:7 geschlagen geben musste.
 
Ihrer Favoritenrolle gerecht wurde die bei den U14-Mädchen an Nummer eins gesetzte Julia Slaby,
die alle ihre vier Partien souverän gewinnen und im Endspiel die amtierende Salzburger U16-Vizelandesmeisterin
Sophia Piech klar mit 6:1/6:1 bezwingen konnte.
 
  
 
ÖTV-U14-Turnier in Zell am See
Das Turnier fand an 3 Tagen in Zell am See statt.
Slaby Michael hat sich im U12-Bewerb der Burschen ins Viertelfinale vorgekämpft.
 
Slaby Julia setzte sich in einem spielstarken Teilnehmerfeld beim U14-Bewerb der Mädchen
im Finale gegen die niederösterreichische Landeskaderspielerin Ines Faltinger
in einem hochklassigen Match 7:6/6:1 durch.
Herzlichen Glückwunsch!
 
 
 
 
 
 
  
 
Marktmeisterschaft Doppel 03.-14.09.2016
 
 
Die Vereinsmeister im Doppel:


Feichtlbauer Erika  / Wohlmuth Anita 
 
Miedl Rene / Hainzl Thomas
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Marktmeisterschaft Einzel 12.-28.08.2016
 
Slaby Christina und Jankowski Fabian krönen sich zu Marktmeistern:
 
Vom 12. - 28. August 2016 wurden in Andorf die diesjährigen Tennisvereins- u. -marktmeister ermittelt.
Insgesamt waren 26 Herren und 11 Damen im Einsatz.
 
Bei den Herren setzte sich im Finale Fabian Jankowski gegen Thomas Hainzl durch,
womit sich der erst 17jährige Jankowski zum Vereins- u. Marktmeister 2016 krönte.
Im Spiel um den dritten Platz besiegte Lukas Witzmann seinen Kontrahenten Gernot Hörmaier.
Im B-Bewerb triumphierte Tobias Schneiderbauer vor Rene Miedl.
 
Vereins- und Marktmeisterin 2016 darf sich Christina Slaby nennen, welche in einem an Spannung kaum zu überbietenden
Finale Monika Aigner in 3 Sätzen besiegte.
Die weiteren Plätze belegten Natascha Buchinger vor Anita Wohlmuth.
 
Den B-Bewerb der Damen sicherte sich Victoria Buschbeck vor Renate Zachbauer.
Sektionsleiter Leopold Humer gratulierte den Siegerinnen und Siegern und bedankte sich bei allen Spielerinnen und Spieler für die Teilnahme.
 
 
 
HobbyCup Damen 2 schafften den Saisonsieg
 
Jede der beiden Andorfer Damen HC-Mannschaften hatte die Chance den Meistertitel
zu holen, das letzte Spiel sollte die Entscheidung bringen.
 
Team 1 trat in Münzkirchen an und konnte dort ihr Ziel trotz enormen Kampfgeistes
und Fanunterstützung nicht erreichen.
Das Match wurde mit 2:4 verloren und somit der Vizemeistertitel geschafft.

Team 2 gab sich im letzten Heimbewerb keine Blöße und siegte
gegen den Zweitplatzierten Gallspach mit 4:2.
 
Somit schaffte es die junge Mannschaft mit nur einem Unentschieden und 4 Pkt. Vorsprung
schon in der ersten Saison den Meistertitel zu holen.
 
 
 
 31.7. – 5.08.2016   ASVÖ - Tenniscamp in Oberpullendorf
 
Die Teilnehmer: 
         
Friedl Johanna, Grömer Philipp, Hanslmayr Lukas und Moritz,
Hofbauer Jonathan, Lautner Elena,  Schreiner Jan, Soldan Timo,
 
Begleitperson:    Scheuringer Walter.
 
 
 
 
 
 
 
 20.-22. Mai   Damen-Trainingscamp Mondsee
 
13 begeisterte Tennisspielerinnen auf den Weg zum Hotel Eichingerbauer,
um dort ihre über den Winter leicht eingerostete Technik wieder auf Vordermann zu bringen.
Reservierter Termin für 2017: 19.-21. Mai 201